10. Wackelsteinfestival Amaliendorf 22. bis 24. Juli 2016

10 Jahre in Folge ein Festival auf die Bühne zu bringen ist schon ein Gütesiegel für sich. Das Wackelsteinfestival schafft damit, wovon so manch anderes Festival nur träumen kann. Verwundern darf es aber eigentlich nicht, Musik auf hohem Niveau, eine Kulisse, die ihresgleichen sucht und eine entspannte, gemütliche, fast familiäre Atmosphäre begeistert die Besucher, die Jahr für Jahr immer wieder gerne kommen. Von 22. bis 24. Juli 2016 gibt es in Amaliendorf nicht nur 10, sondern mindestens 20 gute Gründe zum Feiern.

10 Jahre Wackelsteinfestival werden mit 10 Live-Bands gefeiert. Mit der Warm Up Band "Wanjo Banjo", die am 21. Juli im Landgasthof ins Schmankerl auftritt sind es sogar 11 Gelegenheiten zum Mittanzen, -singen und -feiern.

2006 begann die Geschichte des Wackelsteinfestivals und schnell war klar, dass hier ein innovatives Konzept am Start ist, das über die Jahre noch weiter verfeinert wurde. Folk, Country, Swing, Soul Dub und Reggae auf einer Bühne mitten im Wald, neben einem Wackelstein. Lässiger geht's kaum.

Auch 2016 werden wieder feine Töne erklingen und die bunt gemischten Festivalbesucher begeistern. Abgesehen von den Konzerten gibt es auch heuer wieder interessante Workshops, die zum Mitmachen animieren.

Von den insgesamt 11 Bands sei der Haupt-Act des Jubiläumsfestivals kurz vorgestellt: Shooglenifty, die Erfinder des Musikstils Acid Croft bringen eine Fusion aus keltischem Folk, Rock und elektronischer Musik mit. In der Waldviertler Waldidylle zwischen moosbewachsenen Felsen und majestätischen Föhren wird das wohl für ein noch nie dagewesenes Musikerlebnis sorgen.

Ein kleiner Vorgeschmack auf Shooglenifty:

Das komplette Programm des 10. Wackelsteinfestivals:

Donnerstag, 21. Juli (Landgasthof ins Schmankerl):

20 Uhr: Wanjo Banjo (A)

Freitag, 22. Juli (Festivalgelände)

18:30 - 20:00 Uhr: Ian Fisher & Band (A/D/USA)
20:45 – 22:15 Uhr: Black Market Tune (A/I/SCO)
23:00 – 00:30 Uhr: Tanga Elektra (D)

Samstag, 23. Juli (Festivalgelände)

10:00 – 12:00 Uhr: Fingerstyle Gitarrenworkshop
12:00 – 13:30 Uhr: Obertongesang/Jodeln/Gesangsimpro I/II (Workshop)
13:00 – 15:45 Uhr: Open Stage (Voranmeldung: 0680 / 14 01 458)
13:45 – 15:15 Uhr: Irischer Tanzworkshop "Cèilidh"
16:45 – 18:15 Uhr: The Moving Pints (A)
19:00 – 20:30 Uhr: The Road (D)
21:15 – 22:45 Uhr: Shooglenifty (SCO)
23:30 – 01:00 Uhr: Sparkledrive (A)

Sonntag, 24. Juli (Festivalgelände)

10:00 – 11:00 Uhr: Obertongesang/Jodeln/Gesangsimpro II/II (Workshop)
11:00 – 12:30 Uhr: Sicut Erat (A)
13:15 – 14:45 Uhr: Marina & The Kats (A)
15:30 – 17:00 Uhr: Dub Artillery (CZ)

interessante Links: