IronMaiden_einleitung.gif Am 10. April 2011 haben IRON MAIDEN vor 50.000 Menschen ein Konzert in Estadio Nacional in Santiago de Chile aufgenommen, dass nun als DVD erschienen ist.

Und die DVD ist super geworden. Das Bild ist in Ordnung, der Ton fein und die Band ins absolut Top-Stimmung. Auch das Publikum ist sichtlich mitgerissen. Die Songauswahl liegt stark auf der zweiten Hälfte (also nach BRAVE NEW WORLD) ihrer Karriere, auch wenn sie um die alten Klassiker (Hallowed be thy name, etc) sowieso nicht rumkommen.

Einzig die Optik ist ... naja, gewöhnungsbedürfig - damit meine ich allerdings nicht die Bildschärfe oder ähnliches, sondern den Splitscreen. Um Gottes-Willen, wie kann denn das passieren? Wer ist denn auf diese Idee gekommen?

In Comicverfilmungen mag das ja ein nettes Gimmick sein und vor ein paar Jahrzehnten von mir aus auch bei Konzertfilmen, aber heutzutage braucht das doch kein Mensch mehr (und wenn, dann doch bitte abschaltbar!).

Die zweite Disc ist mit ein paar "Mini"-Dokus ausgestattet und kanns ich ebenfalls sehen lassen. Ein Blick hinter die Kulissen, wie das bei Maiden so läuft, beim Tour-planen, Aufbau, Abbau und Co.

Fazit: Alles in allem eine runde Scheibe, die eigentlich alles (bis auf den Splitscreen) richtig macht - die Songs muss man (nona) halt mögen! Aber sind wir doch ehrlich: UP THE IRONS!

Erscheinungsdatum: 23. März 2012

Tracklist DVD 1:

  1. Iron Maiden: En Vivo!Satellite 15
  2. The Final Frontier
  3. El Dorado
  4. 2 Minutes to Midnight
  5. The Talisman
  6. Coming Home
  7. Dance Of Death
  8. The Trooper
  9. The Wicker Man
  10. Blood Brothers
  11. When The Wild Wind Blows
  12. The Evil That Men Do
  13. Fear Of The Dark
  14. Iron Maiden
  15. The Number Of The Beast
  16. Hallowed Be Thy Name
  17. Running Free
Tracklist DVD 2:
  1. Documentary
  2. Satellilte 15 ... The Final Frontier Promo Video (Directors Cut)
  3. The Making Of "Satellite 15" The Final Frontier Promo
  4. The Final Frontier World Tour Show Intro

Links:

Trailer-Video zu "En Vivo!" auf YouTube: