Buchtipp: Musik-Urheberrecht – Österreichisches Urheberrecht für Komponisten, Musiker, Musiknutzer und Produzenten

Musikschaffende – ob Musiker:innen, Komponist:innen, Liedtexter:innen, Musikverleger:innen oder Tonträgerproduzent:innen – und das Urheberrecht berühren sich regelmäßig. Wer sich mit den urheberrechtlichen Grundlagen auskennt, ist klar im Vorteil, wenn es darum geht, von wem man Geld für welche Nutzungen verlangen darf.

Urheberrecht verstehen

Das Buch bietet einen guten Überblick über folgende Themen:

  • Verständlicher Überblick für alle Musikschaffenden und juristischen Laien
  • Orientierung im Dschungel von Lizenz- und Werknutzungsverträgen
  • Rasche Antworten rund um Fragen auf Verwertungsgesellschaften, Bandgründungen oder Erbschaft von Urheberrechten
  • Erläuterung von Grundbegriffen wie Urheberrecht, Leistungsschutz, Plagiat und viele mehr
  • Alles zum Thema Vergütungsansprüche und Persönlichkeitsrechte von Musikschaffenden
  • Detaillierte Infos über AKM, austro mechana und LSG

Eine klare Empfehlung für alle Musikschaffenden, um sich einen gut verständlichen Überblick zur gesetzlichen Situation in Österreich zu verschaffen. Die 4. Auflage wurde komplett überarbeitet und ermöglicht dank vieler Querverweise auch juristischen Laien ein müheloses Nachschlagen genauso wie ein systematisches Durchlesen.

Letzte Aktualisierung am 21.09.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Nichts mehr verpassen!

Trag dich kostenlos ein und erhalte exklusive
Musik-News und Ticket-Infos!

Wir senden keinen Spam!

Ähnliche Beiträge