Die Ärzte

Von wem wurde die Band „Die Ärzte“ gegründet?

Nachdem sich Bela B ( bürgerlich Dirk Felsenheimer) und Farin Urlaub (bürgerlich Jan Vetter) im Jahr 1980 in der Disko „Ballhaus Spandau“ kennengelernt haben und in der Band von Felsenheimer „Soilent Grün“ ein Gitarrist ausgefallen ist, sprang Vetter ein. Diese Band löste sich allerdings dann nach einem Jahr auf. Daraufhin gründetet die beiden zusammen mit Sahnie (bürgerlich Hans Runge) die Band „Die Ärzte“. Farin Urlaub war für Gesang und Gitarre, Bela B für Gesang, Gitarre und Schlagzeug und Sahnie für Gesang und Bass verantwortlich.

Die Ärzte bei Rock im Park 2019 | Foto: Paul Gärtner

Wie war der Werdegang der Band?

Der Name der Band „Die Ärzte“ hat keinen bestimmten Hintergrund.

  • Das erste Konzert fand im September 1982 in einem besetzen Haus in Kreuzberg statt. Danach folgten kleinere Auftritte im TV, sowie der Gewinn für den auf von 10.000 DM dotierten Rock-Wettbewerbs des Berliner Senates.
  • Mit diesem Geld haben sie die Mini-LP „Uns geht’s prima…“ aufgenommen. Diese wurde 1984 unter dem Berliner Label „Vielklang“ veröffentlicht. Danach nahm sie die CBS Schallplatten GmbH unter Vertrag. Um der Plattenfirma zu imponieren, nahmen sie das Album „Debil“ auf.
  • Dies war der erste große Erfolg der Band. Mit diesem Album gelang ihnen der Durchbruch. Dann folgte eine finanzielle Durststrecke, die sie mit einem Filmdreh im Jahr 1984 überstanden haben. Der deutsche Film hieß „Richy Guitar  und handelte von einer Band, auf dem Weg zum Erfolg.
  • Im Jahr 1985 wurde dann das zweite Studioalbum „Im Schatten der Ärzte“ veröffentlicht. Dieses erreichte sogar die Charts. Im Folgejahr kam das dritte Album heraus und das Bandenmitglied Sahnie verließ wegen persönlichen Differenzen die Band. Er soll unter anderem unzuverlässig gewesen sein.
  • Am 9. Juli 1988 gab die Band im Kursall von Westerland auf Sylt bekannt, dass sie von nun an getrennte Wege gehen werden. Ganz nach dem Motto „Aufhören, wenn es am schönsten ist!“. Farin Urlaub machte erstmal ausgiebig Urlaub und bereiste 117 Länder.
  • Seit dem Jahr 1993 ist die Band „Die Ärzte“ wieder zusammen.

Wer sind die aktuellen Mitglieder der Band?

  • Farin Urlaub (Gesang, Gitarre, Bass)
  • Bela B (Gesang, Gitarre, Schlagzeug)
  • Rodrigo González seit 1993  (Gesang, Gitarre, Bass, Piano)

Ehemalige Mitglieder der Band sind Sahnie, der bis 1986 für Bass und Gesang verantwortlich war und The Incredible Hagen (Bass und Hintergrundmusik) in den Jahren 1986-1988.

Welche Musikrichtung verkörpern die Ärzte?

Die Richtung ihrer Musik lässt sich mit folgenden Begriffen am besten beschreiben:

  • Deutschrock
  • Alternative Rock
  • Fun-Punk
  • Pop-Punk
  • Ska-Punk
  • Pop-Rock
  • Politpunk

Welches sind die größten Hits von den Ärzten?

Das im Jahr 1993 veröffentlichte Lied „Schrei nach Liebe“ ist eines Ihrer größten Hits. Dicht gefolgt von „Zu spät“ (1984), „Westerland“ (1988), „Rebell“ (1999), „Junge“ (2007), „Unrockbar“ (2003) und „Wie es geht“ ( 2000).

Welche Preise hat die Band gewonnen?

Im Jahr 2007 bekam die Band einen Preis für die beste Single und im Jahr 2008 für das Lebenswerk, sowie den „World Music Award“ für die World’s Best Selling German Artist.

  • Den Echo bekamen sie in den Jahren 2001, 2005, 2008, 2009 und 2014.
  • Im Jahr 1996 bekamen sie den „Comet“ für das Video National.
  • Den „Bravo Otto“ gewann die Band gleich in mehreren Jahren, 1988, 1995, 1996 und 1998. Im Jahr 2003 erhielten
  • „Die Ärzte“ den „MTV Europe Music Awards“ für den besten deutschen Act.

Wie heißen die Studioalben der Band?

CoverTitleErscheinungsjahrkaufen
Debil / CBS 26 237Debil1984Gibt's hier
Im Schatten der Ärzte [Vinyl LP]Im Schatten der Ärzte1985Gibt's hier
Die Ärzte [Vinyl LP]Die Ärzte1986Gibt's hier
Das ist nicht die ganze Wahrheit...Das ist nicht die ganze Wahrheit…1988Gibt's hier
Die Bestie in MenschengestaltDie Bestie in Menschengestalt1993Gibt's hier
Planet PunkPlanet Punk1995Gibt's hier
Le FrisurLe Frisur1996Gibt's hier
13131998Gibt's hier
Runter mit den Spendierhosen, Unsichtbarer!Runter mit den Spendierhosen, Unsichtbarer!2000Gibt's hier
GeräuschGeräusch2003Gibt's hier
Jazz ist anders (inkl. 3-Track Bonus-Download-EP)Jazz ist anders2007Gibt's hier
auchauch2012Gibt's hier
HELL [Explicit]Hell2020Gibt's hier

Was sind die größten Erfolge der Band „Die Ärzte“?

Der mit Abstand erfolgreichste Song der Band war „Schrei nach Liebe“. Allein dieser Song war 38 Wochen in den Charts in Deutschland vertreten und war sogar auf Platz eins.

In Österreich war dieser Song 24 Wochen in den Charts und auch auf Platz eins. In der Schweiz war der größte Erfolg der Song „Ein Schwein Namens Männer“.

Das Album „Jazz ist anders“ war das erfolgreichste Album in Deutschland. Es hielt sich ganze 69 Wochen in den Charts und war auch auf Platz eins. In Österreich war dieses Album ebenso sehr erfolgreich und schaffte es bis auf Platz zwei und war 66 Wochen in den Charts. In der Schweiz war „Die Bestie in Menschengestalt“ 29 Wochen lang in den Charts und kam bis auf Platz acht. Die Band „Die Ärzte“ hat rund 800 Konzerte gegeben und war mit 24 Tourneen unterwegs.

Wann kann man „Die Ärzte“ wieder live sehen?

Die verlegte Tour „In The Ä Tonight“ und die Tour „Berlin MMXXII“ sind bis auf wenige Restkarten in Bad Hofgastein im Rahmen des Sound&Snow am 11. Dezember 2021 ausverkauft.

Die Buffalo Bill in Rom Tour führt neben zahlreichen Städten in Deutschland auch nach Österreich.

Messe Graz: 8. September 2022 – Vorverkauf ab 29.04.2021 unter bademeister.com

Letzte Aktualisierung am 22.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Nichts mehr verpassen!

Trag dich kostenlos ein und erhalte exklusive
Musik-News und Ticket-Infos!

Wir senden keinen Spam!

Ähnliche Beiträge