Bilderbuch

Die österreichische Band Bilderbuch wurde im Jahre 2005 gegründet. Die vierköpfige Band wurde von jungen Klosterschülern gegründet, die sich zunächst zusammenfand, um Märchengeschichten zu vertonen. Märchenhaft sinnbildlich sind auch heute noch die Texte der Österreicher, die zu den gefeierten Pop-Acts des Landes gehören.

Viel Raum für Interpretationen lassen die Liedtexte der jungen Musiker, die sich kurz vor dem ersten Erfolg noch einmal neu formierten. Mit dem Album Nelken & Schillinge  machen die jungen Musiker erstmals auf sich aufmerksam. Das eingängige Album kann die Musikpresse begeistern.

Zunächst feiert man Bilderbuch als österreichische Indie-Rock Sensation. Mit phantasievollen Texten und tanzbarem Gitarrensound sorgt man für moderne Ohrwürmer auch außerhalb Österreichs. Manch ein Musikkritiker vergleicht die jungen Männer sogar mit Billy Talent, doch so einfach lassen sich Bilderbuch nicht in eine Schublade stecken.

Vor allem die pittoresken Texte sorgen immer wieder für Aufsehen und Aufhorchen. Zwischen Grotesk und konkret ziehen die Hörerschaft an. Natürlich lieben die Fans auch die knackigen Riffs und die einschlagenden Beats, die man vor allem auf den jüngeren Werken der Band zu hören bekommt. Mit dem Fortgang von Drummer Andreas Födinger und dem neuen Mann an den Drums, Phillip Scheibl entpuppte sich das junge Quartett als neue österreichische Pop-Ikone, denn als Nacheiferer von gefeierten Brit Pop Helden.

Wer spielt bei Bilderbuch?

Gegründet wurde Bilderbuch zu Beginn des Jahres 2005 von Sänger Maurice Ernst und dessen Schulfreund dem Gitarristen Klemens Kranawetter. Die beiden Teenager besuchten damals gemeinsam die Klosterschule in Kremsmünster. Weitere Gründungsmitglieder waren der Bassist Peter Horazdovsky sowie der Drummer Andreas Födinger, die beide Schüler der Klosterschule in Schlierbach waren, jedoch die musikalische Leidenschaft mit Ernst und Kranawetter teilten.

Nachdem man 2008 mit Hilfe von Zebo Adam und Manfred Franzmeier von der Wiener Band Russkaja die Arbeiten an einem ersten Album begonnen hatten, musste die junge Band noch im selben Jahr eine personelle Veränderung durchleben. Klemens Kranawetter stieg noch vor dem Durchbruch von Bilderbuch aus persönlichen Gründen aus. Ersetzt wurde er durch Michael Krammer.

Nachdem die Band mit bereits zwei Alben bekannt wurde, stieg auch schließlich Andreas Födinger aus, der bisher am Schlagzeug gesessen hatte. Er wurde durch Phillip Scheibl ersetzt.

Aktuelle Bandmitglieder

  • Maurice Ernst: Gesang, Gitarre
  • Michael Krammer: Gitarre
  • Peter Horazdovsky: Bass
  • Philipp Scheibl: Schlagzeug

Ehemalige Bandmitglieder

  • Klemens Kranawetter: Gitarre
  • Andreas Födinger : Schlagzeug

Welche Musikrichtung spielen Bilderbuch?

Bilderbuch haben in ihrer Karriere großes Aufsehen erregt. Zunächst war die junge Kombo auf den Spuren britischer Superstars wie zum Beispiel der Arctic Monkeys, aber auch Billy Talent unterwegs.

Kritiker siedelten die Musik von Bilderbuch zwischen Indie Rock und Post Punk an. Erst später wandelte man sich der Popmusik zu und ließ den Indie Rock hinter sich. Seit Phillip Scheibl die Band an den Drums bereichert, hat sich das Genre von Bilderbuch merkbar verändert. Man experimentierte mehr mit Beats als mit Gitarrenriffs und so werden die Österreicher heute dem Alternative R&B oder auch dem Art Pop oder gar Hip Hop zugeschrieben.

Was sind die größten Hits von Bilderbuch?

Schon die erste Single aus dem Jahre 2009 Calypso  konnte sich auf Platz 4 der Austrian Indie Charts platzieren und gilt somit als der erste Hit der Band aus Österreich. Durch den ersten Erfolg konnte die Band einige positive Reaktionen der Kritiker erzielen und gelang erstmals in den Fokus der Presse.

Auch nach dem Stilbruch im Jahre 2013 wurde die Musik weiterhin gut aufgenommen. Mit der Single Maschin  aus dem Album vom hoch gelobten Album konnte man gute Verkaufszahlen erzielen. Die Presse nannte diese Single sogar einen der größten deutschsprachigen Songs aller Zeiten. Das Video zur Single wurde sogar als eines der zehn besten Musikvideos weltweit gewählt und sorgte somit ebenfalls für Aufmerksamkeit, der den Erfolg der Musiker von Bilderbuch steigerte.

Die Single Spliff  erlangte ebenfalls weltweite Aufmerksamkeit, da der Song im Horrorfilm „A Cure for Wellness“ /] genutzt wird. Mit dem Album Schick Schock , auf dem die erfolgreichen Songs zu finden sind, tourten Bilderbuch durch ihr Heimatland, aber auch durch die Schweiz sowie durch Deutschland.

Singles in den Charts

  • Calypso
  • OM
  • Willkommen im Dschungel
  • Bungalow
  • Baba
  • Eine Nacht in Manila
  • Mr. Refrigerator
  • Nahuel Huapi
  • Daydrinking

Alben von Bilderbuch

CoverTitleErscheinungsjahrkaufen
Nelken & SchillingeNelken & Schillinge2009Gibt's hier
Die Pest im PiemontDie Pest im Piemont2011Gibt's hier
SCHICK SCHOCKSchick Schock2015Gibt's hier
Magic LifeMagic Life2017Gibt's hier
mea culpamea culpa2018Gibt's hier
Vernissage My Heart [Vinyl LP]Vernissage My Heart2019Gibt's hier

Auf welchen Veranstaltungen spielten Bilderbuch?

Die erfolgreichen Musiker sind aus der österreichischen Musikszene nicht mehr wegzudenken. Kaum ein Festival in ihrer Heimat, bei denen die Stars nicht auf dem Line up stehen. So begeisterten Bilderbuch bereits 2015 ihre neuen und alten Fans auf dem Donauinselfestival. Aber auch auf dem deutschen Indierock-Festival Melt konnten die Musiker aus dem Alpenvorland begeistern.

Neben Festivals, auf denen vor allem neue Zuhörer gewonnen werden konnten, spielten Bilderbuch bereits 2014 als Opener von Portugal. The Man. Es folgten Touren durch den deutschsprachigen Raum, sowie einige Shows auf Festivals.

Im Jahre 2018 spielten Bilderbuch ihre bis dato größte Tournee. Von März bis Mai konnte die Band als Hauptact vor rund 1500 Leuten pro Show spielen. Dafür änderte man kurzerhand das digitale Showkonzept und ermöglichte somit eine größere Show für mehr Fans. Auch das veränderte Aussehen der Musiker selbst und die besondere Lightshow, die Fans und Kritiker begeisterte, sorgte für das neue Ansehen der Band, die einst als junge Musiker für knalligen Gitarrenrock standen, jetzt aber visionierte Popmusiker der Zukunft sind.

Welche Erfolge konnten Bilderbuch erzielen?

Nach einer ersten Nominierung für den Amadeus Award 2016 konnte die Band endlich im Jahre 2020 den Sieg nach Hause holen. Als gefeierter Live Act konnten Bilderbuch nicht nur Fans begeistern, sondern auch den Sieg in der begehrten Kategorie ihr Eigen nennen.

Bilderbuch im Internet

Letzte Aktualisierung am 21.02.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Nichts mehr verpassen!

Trag dich kostenlos ein und erhalte exklusive
Musik-News und Ticket-Infos!

Wir senden keinen Spam!

Ähnliche Beiträge