The Slackers The Radio CoverAuf dem neuen Album "The Radio" machen die Slackers all das, was sie eigentlich hassen -  sie covern bekannte Popsongs, so wie das jede drittklassige Skaband tut, und widmen sich dabei den 80ern.

Die Idee eines Coveralbums stammt nicht von den Jungs selbst. Aber sportlich, wie die New Yorker sind, haben sie die Herausforderung angenommen. Mit Vorliebe widmen sie sich Songs, die sie eigentlich nicht mögen, um deren wahre Seele ans Tageslicht zu befördern. Ebenso war es ein Spiel mit und gegen die eigenen Vorurteile.
Das in Berlin aufgenommene Album ist so etwas wie eine Radioshow, bei der der mp3-Server des Radiosenders ausgefallen ist und die Slackers als Studiogäste die Zeit überbrücken müssen und geben dabei altbekannten Songs wie Madonnas "Like a Virgin" oder Elton Johns "I´m Still Standing" einen ganz neuen und individuellen Touch. 

Fazit: Skaliebhaber und alle die es noch werden wollen, kommen jedenfalls voll auf ihre Kosten.

Tracklist: The Slackers The Radio Cover

  1. Attitude 
  2. Like a Virgin
  3. Strychnine
  4. I´m Still Standing
  5. Jeepster
  6. The Letter
  7. Game of Love
  8. Reach Out
  9. Bitch
  10. Ganbare
  11. Volunteers

Der Song "Ganbare" (japanisch: gib dein Bestes) ist eine Homage an Japan und ein Gruß an all jene die sich an den Aufräumarbeiten des Supergaus von Fukushima beteiligten:

Erscheinungsdatum: 06.12.2011

Bandbesetzung:
Ara Babajian - Drums
Marcus Geard - Bass
David Hillyard - Saxophones
Jay Nugent - Guitars
Glen Pine - Trombone, Vocals, Percussion
Vic Ruggiero - Vocals, Organ, Percussion
Gast: Larry Mcdonald - Percussion bei Track 6,9 und 11

Links:
The Slackers on facebook
The Slackers Homepage
The Slackers "The Radio" on amazon